Unser Archiv
Gegenwind 7
Kabinett am Kolleg
Das Landeskabinett um Stefan Mappus tagte am Kolleg. Wir interviewten
Teaser Bild
Ministerpräsidenten sind auch nur Menschen. Zum Glück, denn andernfalls müsste man um das Wohl unseres Landes fürchten.Als am 30. März im Habsburger Saal mit großem Tamtam die Abschlusspressekonferenz der zweitägigen Klausur abgehalten wurde, nutzte auch Gegenwind die Gelegenheit zum Interview mit Stefan Mappus.
Ecrivez-vous francais?
Wie 20 Kollegianer ihr Französisch Abitur schrieben
Teaser Bild
Am 20. April schreiben 20 Abiturenten ihre wahrscheinlich letzte Französischklausur, die gleichzeitig auch das Abiturexamen ist. Bernhard Stanchina war dabei und hat es dokumentiert. Von dem Öffnen der Abituraufgaben um 7:00 Uhr morgens, über die Ansprache zu Beginn bis hin zur Abgabe um 12:30 Uhr.
Gegenwind 6
Die drei Damen von der Pforte
Keiner kommt ungesehen an ihnen vorbei. Ein Portrait
Teaser Bild
Jetzt betritt man die Pforte durch eine Glastür, und schon steht man einer netten Dame gegenüber, die versucht weiterzuhelfen – ganz gleichgültig, um welche Frage oder um welches Problem es geht.  Schüler, Lehrer und auch Eltern haben oft mit Gerlinde Emmler, Anna-Elisabeth Schneidinger oder Martina Spieß zu tun. Gründe genug für ein Interview.
Die Kammer des Schreckens
In der geheimen Habsburger Gruft
Teaser Bild
Wer denkt beim Wort Gruft nicht ganz von selbst an dunkle Gewölbe, steinerne Sarkophage und halb vermoderte Leichname? Das trifft das momentane Aussehen der Habsburgergruft unter dem Mittelturm allerdings doch nicht so ganz, die in den letzten 250 Jahren als Apfelkeller, Kartoffelkeller und eben auch als Gruft Karriere gemacht hat.
Gegenwind 5
Kollegsgemeinschaft droht zu verdursten
So könnte es im Lokalteil der Badischen Zeitung heißen, wenn die Gerüchte wahr wären
Teaser Bild
„Trinkst Du etwa Leitungswasser?“ 
„Das würde ich niemals trinken, besonders nicht aus den Wasserhähnen im Naturphänomene-Bereich. Da soll doch auch Quecksilber drin sein!“
Um diesen Mythos vom angeblich mit Quecksilber verseuchten Leitungswasser des Kollegs aus der Welt zu schaffen, haben wir Werner Gassert befragt, den Leiter der Verwaltung.
Hygiene, Reißfestigkeit und CO2-Ausstoß
Der Konsum von Einmal-Papierhandtüchern am Kolleg belastet die Umwelt
Teaser Bild
Wie oft wäschst du dir pro Tag die Hände? Aha. Und dabei denkst du nicht zufällig darüber nach, wie viele Papierhandtücher du durchschnittlich pro Tag verbrauchst, oder? Okay, das hört sich erstmal nach einer ziemlich dämlichen Frage an. Und vermutlich beim zweiten Mal immer noch. Ist es aber eigentlich gar nicht, denn schließlich wachsen Handtücher ja nicht auf Bäumen.